Regeltest

PDF-Ausdruck

Frage 1:
Ein verletzter Spieler wartet an der Seitenlinie auf den Wiedereintritt. Da sieht der SR, wie er einem auf dem Spielfeld an ihm vorbeilaufenden Gegenspieler eine Wasserflasche heftig an den Körper wirft. Der SR unterbricht das Spiel und schließt den Spieler aus. Wie wird das Spiel fortgesetzt?
SR-Ball, wo sich der Ball bei der Unterbrechung befand
Direkter Freistoß, wo der Gegenspieler getroffen wurde
SF: Indirekter Freistoß, auf der Seitenlinie nächst dem Vergehen

Frage 2:
Der Torhüter stoppt im Torraum einen rollenden Ball mit den Handflächen und wirft ihn nach vorne. Etwa auf dem Elfmeterpunkt nimmt er den Ball mit den Händen wieder auf. Was ist zu tun?
Der Torhüter darf den Ball nicht erneut mit den Händen spielen. SF: Indirekter Freistoß wo der 2. Ballkontakt war
Kein Vergehen. Da der Torhüter zuerst den Ball nicht gefangen hat, darf er ihn erneut mit den Händen spielen

Frage 3:
Freistoß für die Angreifer in Strafraumnähe. Der Ball wird schnell abgespielt, nach ca. 5 Meter kann der Verteidiger den Ball abfangen und einen Gegenangriff einleiten. Entscheidung?
Der SR unterbricht das Spiel, Verwarnung für den Verteidiger. SF: Wiederholung des Freistoßes
Der SR lässt weiter spielen, da keine Unsportlichkeit vorliegt

Frage 4:
Strafstoß: Der Torhüter läuft nach dem Pfiff des SR bevor der Ball im Spiel ist nach vorne und kann den Schuss neben das Tor über die Torlinie abwehren. Wie ist zu entscheiden?
Keine Verwarnung
Der Torhüter wird verwarnt
SF: Eckstoß
SF: Wiederholung des Strafstoßes

Frage 5:
Der SR beendet die 1. Halbzeit um 5 Minuten zu früh. Dies teilt ihm der SRA noch vor dem Verlassen des Spielfeldes mit. Was unternimmt der SR, der nun seinen Irrtum erkennt?
Der SR lässt diese 5 Minuten nachspielen, da er sich noch auf dem Spielfeld befindet
Die fehlende Spielzeit darf nicht mehr nachgeholt werden, da der SR die Halbzeit beendet hat. Meldung

Frage 6:
Der SR beendet das Spiel mit dem Schlusspfiff. Als er zum SRA blickt, sieht er dessen Fahnenzeichen. Bei der Aussprache teilt er ihm mit, dass beim unmittelbar vorher erzielten Tor der Torschütze strafbar im Abseits stand. Entscheidungen?
Da sich der SR noch auf dem Spielfeld befindet, darf er seine Entscheidung ändern. Das Tor wird aberkannt.
Da der SR das Spiel beendet hat, darf er seine Entscheidung nicht mehr ändern

Frage 7:
Strafstoß: Ein Mitspieler des Torhüters dringt nach dem Pfiff bevor der Ball im Spiel ist in den Strafraum ein. Der Schütze kann ein Tor erzielen. Wie ist zu entscheiden?
Disziplinarmaßnahme: Verwarnung
Keine Disziplinarmaßnahme notwendig
SF: Gültiges Tor - Anstoß
SF: Wiederholung des Strafstoßes

Frage 8:
In der 15. Minute verwarnt der SR den Spieler Nr. 14 des Heimvereins nach einem rücksichtslosen Foulspiel. Beim Notieren stellt er fest, dass es ein nominierter Auswechselspieler ist, der vor Spielbeginn gegen die Nr. 11 der Startformation getauscht wurde. Der SR wurde davon nicht in Kenntnis gesetzt. Was ist zu tun?
Der Spieler ist auch wegen der unberechtigten Teilnahme zu verwarnen, daher "Ampelkarte"
Der Spieler wird nur wegen des Foulspiels verwarnt - der Wechsel vor Spielbeginn ist dem Verband anzuzeigen
Der Spieler darf auf dem Spielfeld bleiben, gilt nicht als Spielerwechsel. SF: Direkter Freistoß (Foulspiel)
Der Einsatz gilt bereits als Spielerwechsel, dieser Wechsel ist ordnungsgemäß vorzunehmen. SF: Indirekter Freistoß wo sich der Ball bei der Unterbrechung befand

Frage 9:
Der Ball wird an der Mittellinie gespielt, als ein Spieler in die technische Zone der gegnerischen Mannschaft läuft und den dort stehenden Trainer beleidigt. Der SR unterbricht das Spiel, schließt den Spieler aus, wie lautet die Spielfortsetzung?
SR-Ball wo sich der Ball bei der Unterbrechung befand
Indirekter Freistoß wo sich der Ball der Unterbrechung befand
Indirekter Freistoß auf der Seitenlinie wo der Spieler das Spielfeld verlassen hat

Frage 10:
Ein Auswechselspieler läuft ohne Zustimmung des SR auf das Spielfeld und kann bei einem korrekten Zweikampf den Ball erobern. Der SR unterbricht das Spiel, Entscheidung?
Keine Verwarnung notwendig, da ein korrekter Zweikampf vorliegt
Verwarnung des Auswechselspielers (unerlaubtes Betreten des Spielfeldes)
Verwarnung (unerlaubtes Betreten des Spielfeldes) und Ampelkarte (Eingriff in das Spiel)
SF: Indirekter Freistoß wo sich der Ball bei der Unterbrechung befand
SF: Direkter Freistoß wo der Zweikampf war