Regeltest

PDF-Ausdruck

Frage 1:
Cup-Spiel: Beim Elfmeterschießen kann ein Torhüter nicht mehr weiter teilnehmen. Darf dieser gewechselt werden?
Nein, es muss ein teilnehmender Feldspieler die Position des Torhüters einnehmen
Ja, durch einen nominierten Auswechselspieler, sofern das Auswechselkontingent noch nicht erschöpft ist
Ja, durch einen nominierten Auswechselspieler, auch wenn das Auswechselkontingent bereits erschöpft ist
Ja, auch zusätzlich zum Auswechselkontingent durch einen Spieler, der zur Herstellung der gleichen Anzahl von der Teilnahme ausgeschlossen wurde

Frage 2:
Wann ist bei einem Eckstoß der Ball im Spiel?
Der Ball muss klar innerhalb der Markierung des Eck-Viertelkreises liegen und ist im Spiel, wenn er mit dem Fuß gespielt wird und den Eck-Viertelkreis verlassen hat
Der Ball muss ruhig im Eck-Viertelkreis liegen bzw. die Linie berühren und ist im Spiel, wenn er mit dem Fuß eines Spielers des angreifenden Teams gespielt wird und sich eindeutig bewegt hat

Frage 3:
Strafstoß: Der Torhüter ist mit der Entscheidung des SR nicht einverstanden und lehnt sich an den Torpfosten. Was unternimmt der SR?
Der SR fordert den Torhüter auf, weder einen Torpfosten, noch die Querlatte oder das Netz zu berühren.
Kein Handlungsbedarf für den SR, der Torhüter darf seine Position auf der Torlinie selbst bestimmen

Frage 4:
Spielerwechsel: Wo muss der ausgewechselte Spieler das Spielfeld verlassen?
Der ausgewechselte Spieler muss das Spielfeld im Bereich der Mittellinie verlassen
Der ausgewechselte Spieler muss das Spielfeld über die nächste Begrenzungslinie verlassen oder gemäß Anordnung des SR
Der ausgewechselte Spieler darf das Spielfeld überall verlassen

Frage 5:
Ohne Zustimmung des SR betritt ein Spieler nach einer Verletzungsbehandlung das Spielfeld und bringt an der Mittellinie einen Gegenspieler durch Beinstellen zu Fall. Der SR unterbricht das Spiel und entscheidet:
Verwarnung (unerlaubtes Wiederbetreten des Spielfeldes)
Verwarnung und Ampelkarte (unerlaubtes Wiederbetreten und Foulspiel)
SF: Indirekter Freistoß wo der Ball bei der Unterbrechung war
SF: Direkter Freistoß wo das Beinstellen erfolgte

Frage 6:
Direkter Freistoß für die Angreifer beim Strafraum-Teilkreis. Nach der Ballfreigabe durch den SR schießt ein Angreifer den Ball Richtung Tor, ein Verteidiger wehrt in der Mauer diesen Schuss durch ein absichtliches Handspiel ab. Entscheidung?
Keine Disziplinarmaßnahme notwendig. SF: Strafstoß
Verwarnung wegen Unsportlichkeit/SPA. SF: Strafstoß

Frage 7:
Ein Angreifer steht im gegnerischen Strafraum, wobei ihm der vom Verteidiger abgewehrte Ball aus kurzer Distanz an den am Körper angelegten Oberarm springt und von dort ins Tor rollt. Entscheidung?
Kein Handspiel-Vergehen vom Angreifer, das Tor wurde korrekt erzielt. SF: Anstoß
Handspiel-Vergehen vom Angreifer, kein gültiges Tor. SF: Direkter Freistoß für Verteidiger

Frage 8:
Ein Angreifer läuft mit dem Ball in den Strafraum und wird von einem Verteidiger durch einen Stoß gegen den Oberkörper zu Fall gebracht. Dadurch wurde ein aussichtsreicher Angriff unterbunden. Entscheidung?
Keine Disziplinarmaßnahme, da der SR auf Strafstoß entschieden hat. SF: Strafstoß
Verwarnung des Verteidigers, SPA durch Stoßen. SF: Strafstoß

Frage 9:
Der Torhüter wirft sich im Torraum bei einem flachen Schuss eines Angreifers nach dem Ball und kann ihn mit den Handflächen kurz nach vorne abwehren. Im Aufstehen spielt er den Ball mit dem Fuß weiter, nimmt ihn nach ca. 5 Meter in die Hände, um ihn mit dem Fuß auszuschießen. Entscheidung?
1. Kontakt gilt nicht als Ballkontrolle, kein Verstoß vom Torhüter. Weiterspielen
1. Kontakt gilt als Ballkontrolle. SF: Indirekter Freistoß wo der Torhüter den Ball wieder in die Hände nimmt

Frage 10:
Ein Verteidiger ist über einen Mitspieler verärgert und stößt diesen in seinem Strafraum heftig weg. Der SR sieht den Vorfall, unterbricht das Spiel und schließt den Spieler aus. Wie lautet die Spielfortsetzung?
Strafstoß
Indirekter Freistoß wo der Ball bei der Unterbrechung war
Indirekter Freistoß wo der Spieler gestoßen hat