Regeltest

PDF-Ausdruck

Frage 1:
Ein Spieler wechselt seine kaputten Schuhe auf dem Spielfeld. Was unternimmt der SR?
Der SR braucht nicht einzugreifen, er kontrolliert die Schuhe bei der nächsten Spielunterbrechung
Der SR schickt den Spieler zwecks Behebung des Ausrüstungsmangels vom Spielfeld

Frage 2:
Direkter Freistoß knapp außerhalb des Strafraums. Der Verteidiger spielt den Ball seinem Torhüter zu, dieser trifft den Ball mit dem Fuß nur seitlich, wodurch er ins eigene Tor rollt. Entscheidung?
Das Tor ist gültig erzielt worden. SF: Anstoß
Das Tor ist nicht gültig, aus einem Vorteil darf kein unmittelbarer Nachteil werden. SF: Eckstoß

Frage 3:
Einwurf: Der Spieler wirft etwa 3 Meter von der Seitenlinie entfernt ein. Beide Füße sind am Boden, beim Wurf hockt er sich nieder. Hat der SR etwas zu unternehmen?
JA, da der Spieler beim Einwurf stehen muss. SF: Einwurf durch den Gegner
NEIN, da beide Füße am Boden sind, lässt der SR das Spiel weiterlaufen

Frage 4:
Einwurf: Der Spieler steht 2 Meter vom Spielfeld entfernt und wirft den Ball entlang der Seitenlinie, wobei der Ball bei korrekter Durchführung die Linie nicht berührt (war nicht im Spiel). Wer wirft nun ein?
Der Einwurf wird durch dieselbe Mannschaft wiederholt
Der Einwurf wird von der gegnerischen Mannschaft durchgeführt

Frage 5:
Ein Spieler des Heimvereins spielt den Ball etwa an der Mittellinie Richtung Mitspieler und trifft dabei den SR, wodurch der Ball zu einem Gegenspieler abprallt. Wie entscheidet der SR?
Der SR hat keinen Grund einzugreifen, er lässt das Spiel weiterlaufen
Der SR unterbricht das Spiel. SF: SR-Ball mit einem Spieler des Gastvereins, wo der letzte Ballkontakt von diesem war
Der SR unterbricht das Spiel. SF: SR-Ball mit einem Spieler des Heimvereins, wo der SR den Ball berührt hat
Der SR unterbricht das Spiel. SF: SR-Ball mit einem Spieler des Heimvereins, wo dieser den Ball zuletzt gespielt hat

Frage 6:
Strafstoß: Ein Mitspieler des bezeichneten Schützen führt nach dem Pfiff des SR den Strafstoß durch, er schießt den Ball neben das Tor. Wie entscheidet der SR?
Keine Disziplinarmaßnahme
Verwarnung des Strafstoßschützen
SF: Wiederholung des Strafstoßes durch den bezeichneten Schützen
SF: Indirekter Freistoß für die Verteidiger auf dem Elfmeterpunkt

Frage 7:
Nach dem Schlusspfiff bei der Verabschiedung im Anstoßkreis beleidigt ein Spieler den SR. Wie ist zu entscheiden?
Rote Karte für den Spieler, der SR darf nach Spielende bis zum Verlassen des Spielfeldes Karten zeigen
Nach dem Schlusspfiff ist nur noch eine Anzeige gegen den Spieler möglich

Frage 8:
Kurz nach der Mittellinie bringt ein Spieler seinen Gegner durch einen rücksichtslosen Tritt zu Fall. Da es einem Mitspieler gelingt, den Angriff fortzusetzen, lässt der SR den Vorteil gelten. Wie entscheidet der SR in Bezug auf die Disziplinarmaßnahme?
Da der Vorteil angewendet wurde, ist der Spieler nicht zu verwarnen
Der Spieler ist wegen des rücksichtslosen Vergehens unabhängig von der Vorteilsanwendung bei der nächsten Spielunterbrechung zu verwarnen

Frage 9:
Der Torhüter hat in seinem Strafraum den Ball gefangen und will ihn auswerfen. Dabei wirft er ihn unabsichtlich ins eigene Tor. Entscheidung des SR?
Das Tor zählt nicht, da der Torhüter mit der Hand kein gültiges Tor erzielen kann. SF: Eckstoß
Das Tor zählt, da der Torhüter in seinem Strafraum den Ball spielen darf und kein Vergehen vorlag. SF: Anstoß

Frage 10:
Ein ausgeschlossener Spieler läuft auf das Spielfeld und spielt im Mittelfeld den Ball mit dem Fuß. Der SR unterbricht das Spiel, er weist diesen Spieler vom Innenraum. Wie wird das Spiel fortgesetzt?
Der ausgeschlossene Spieler gehört nicht mehr zur Mannschaft. SF: SR-Ball für die Mannschaft, die zuletzt in Ballbesitz war
Der ausgeschlossene Spieler gehört noch zur Mannschaft. SF: Indirekter Freistoß für den Gegner, wo sich der Ball bei der Unterbrechung beand
Der ausgeschlossene Spieler hat ins Spiel eingegriffen. SF: Direkter Freistoß für den Gegner, wo er den Ball gespielt hat