Regeltest

PDF-Ausdruck

Frage 1:
Ein Angreifer steht im gegnerischen Strafraum und schlägt den Ball mit der Hand etwa auf Kopfhöhe ins Tor. Entscheidung?
Keine Verwarnung für den Angreifer notwendig. SF: Direkter Freistoß für die Verteidiger
Verwarnung des Angreifers wegen unsportlichen Handspiels. SF: Direkter Freistoß für die Verteidiger
Ausschluss des Angreifers wegen grober Unsportlichkeit. SF: Direkter Freistoß für die Verteidiger

Frage 2:
Der SR entscheidet auf indirekten Freistoß und hebt als Zeichen den Arm über den Kopf. Wie lange muss er dieses Zeichen halten?
Bei der Ausführung, bis ein anderer Spieler den Ball berührt hat oder der Ball aus dem Spiel geht
Die Hand darf nach dem Pfiff immer sofort wieder gesenkt werden
Bei der Ausführung, bis der Ball mit Sicherheit nicht direkt ins Tor gehen kann
Ab der Mittellinie für Freistöße des angreifenden Teams muss die Hand zur Ausführung immer gehoben bleiben

Frage 3:
Der SR pfeift zum Anstoß zur 1. Halbzeit. Bevor der Ball gespielt wird, sieht er wie ein Spieler an der Mittellinie seinem Gegner einen Tritt versetzt. Er unterbricht das Spiel und entscheidet?
Das Spiel hat bereits begonnen, Ausschluss des Spielers, dieser darf nicht ersetzt werden. SF: Direkter Freistoß wo der Tritt erfolgt ist
Das Spiel hat noch nicht begonnen, Ausschluss des Spielers, dieser darf durch nominierten Auswechselspieler ersetzt werden. SF: Anstoß

Frage 4:
Ein Feldspieler wird wegen einer blutenden Wunde vom SR vom Spielfeld gewiesen. Wie ist der weitere Ablauf geregelt (Kontrolle, Eintritt)?
Die Kontrolle der Wunde erfolgt ausschließlich durch den SR
Die Kontrolle der Wunde darf auch durch den SRA bzw. "4. Offiziellen" erfolgen
Die Erlaubnis zum Wiedereintritt darf der SRA bzw. "4. Offizielle" erteilen
Die Erlaubnis zum Wiedereintritt erteilt nur der SR
Der Eintritt hat immer über die Seitenlinie zu erfolgen
Der Eintritt darf bei ruhendem Spiel überall, bei laufendem Spiel nur über die Seitenlinie erfolgen

Frage 5:
Ein Angreifer läuft mit dem Ball allein Richtung gegnerisches Tor und hat nur noch den Torhüter vor sich. Ein Verteidiger hält diesen Angreifer knapp außerhalb des Strafraums an der Schulter zurück, es gelingt dem Stürmer sich zu lösen. Der SR entscheidet auf Vorteil, der Angreifer schießt den Ball neben das Tor. Entscheidung?
Keine Vorteilsanwendung. Unterbrechung, Ausschluss des Verteidigers wegen DOGSO. SF: Direkter Freistoß wo das Halten war
Die Vorteilsanwendung ist möglich. Ausschluss des Verteidigers wegen DOGSO. SF: Abstoß
Die Vorteilsanwendung ist möglich, Verwarnung des Verteidigers wegen der Unsportlichkeit. SF: Abstoß

Frage 6:
Zwei Spieler rutschen im Bereich des Torraums über die Torlinie, der Ball bleibt im Spiel. Bereits außerhalb versetzt der Verteidiger dem Angreifer einen leichten Stoß. Der SR unterbricht das Spiel, wie lautet die Spielfortsetzung?
SR-Ball, da sich das Vergehen außerhalb des Spielfeldes ereignete
Strafstoß, da das Vergehen hinter der Torlinie im Bereich des Strafraums des Verteidigers war
Indirekter Freistoß für Angreifer wo sich der Ball zum Zeitpunkt der Spielunterbrechung befand

Frage 7:
Strafstoß: Ein Mitspieler des Schützen dringt nach dem Pfiff des SR - bevor der Ball im Spiel ist - in den Strafraum ein. Der Schütze kann ein Tor erzielen. Wie ist zu entscheiden?
Verwarnung des Mitspielers
Keine Disziplinarmaßnahme notwendig
SF: Wiederholung des Strafstoßes
SF: Indirekter Freistoß für die verteidigende Mannschaft wo der Mitspieler frühzeitig den Strafraum betrat

Frage 8:
Abstoß: Der Ball trifft knapp innerhalb des Strafraumes einen Verteidiger am Rücken, den zurückspringenden Ball kann der ausführende Feldspieler nur noch mit der Hand über das Tor lenken. Entscheidung?
Wiederholung des Abstoßes, da der Ball nicht im Spiel war
Ausschluss des Verteidigers (Verhinderung eines Tores). SF: Strafstoß

Frage 9:
Ein verletzter Spieler wartet an der Seitenlinie auf den Wiedereintritt. Da sieht der SR, wie er einem neben ihm aufwärmenden Mitspieler eine Wasserflasche heftig an den Körper wirft. Der SR unterbricht das Spiel, schließt den Spieler aus, wie wird das Spiel fortgesetzt?
SR-Ball für die Mannschaft die zuletzt in Ballbesitz war
Indirekter Freistoß auf der Seitenlinie nächst dem Vergehen
Direkter Freistoß auf der Seitenlinie nächst dem Vergehen

Frage 10:
Ein Ordner steht in der Coaching-Zone des Heimvereins und beleidigt lautstark den SR, der deswegen das Spiel unterbricht (der Heimverein hat den Ball an der Mittellinie gespielt). Entscheidungen?
Der Ordner wird vom Innenraum verwiesen und angezeigt, keine Disziplinarmaßnahme möglich
Der Ordner wird mittels der roten Karte ausgeschlossen und angezeigt
SF: SR-Ball mit einem Spieler des Heimvereins an der Mittellinie
SF: SR-Ball mit einem Spieler des Gastvereins an der Mittellinie
SF: Indirekter Freistoß auf der Seitenlinie nächst dem Vergehen