Regeltest

PDF-Ausdruck

Frage 1:
Nach einem Beinstellen im Strafraum entscheidet der SR auf Strafstoß (keine Disziplinarmaßnahme gegen den Verteidiger). Der Angreifer verletzt sich dabei und muss behandelt werden. Wie ist die Vorgangsweise, wenn dieser Spieler der Strafstoßschütze ist?
Der Spieler darf in diesem Fall nach der Behandlung auf dem Spielfeld bleiben um den Strafstoß zu schießen
Da der Gegenspieler wegen des Vergehens weder verwarnt noch ausgeschlossen wurde, muss der Spieler das Spielfeld verlassen

Frage 2:
Cup-Spiel: Wie wird beim Elfmeterschießen das Tor bestimmt?
Der SR wirft eine Münze, der Sieger darf das Tor wählen
Der SR bestimmt durch Münzwurf das Tor, außer es bestehen Bedenken (Platzzustand, Sicherheitsgründe)

Frage 3:
Der SR verlängert die erste Spielhälfte nur zur Durchführung des Strafstoßes. Der Schütze schießt den Ball neben das Tor, jedoch ist ein Mitspieler des Torhüters vorzeitig in den Strafraum eingedrungen. Entscheidung?
Der SR beendet die 1. Spielhälfte, eine weitere Verlängerung ist nicht vorgesehen
Der SR ordnet die Wiederholung des Strafstoßes an, die Spielzeit ist neuerlich zu verlängern

Frage 4:
Strafstoß: Der Schütze läuft nach dem Pfiff des SR an, rollt den Ball nur etwa 1 Meter seitlich nach vorne, ein Mitspieler läuft danach zum Ball und schießt ihn ins Tor. Entscheidung?
Wiederholung des Strafstoßes, da der Strafstoß direkt ausgeführt werden muss
Das Tor zählt, da die Durchführungsbestimmungen nicht verletzt wurden
Indirekter Freistoß für die Verteidiger auf dem Elfmeterpunkt, da der Strafstoß direkt ausgeführt werden muss

Frage 5:
Nach dem Schlusspfiff bei der Verabschiedung im Anstoßkreis beleidigt ein Spieler den SR. Wie ist zu entscheiden?
Rote Karte für den Spieler, der SR darf nach Spielende bis zum Verlassen des Spielfeldes Karten zeigen
Nach dem Schlusspfiff ist nur noch eine Anzeige gegen den Spieler möglich

Frage 6:
Ein Angreifer läuft mit dem Ball Richtung gegnerisches Tor und hat nur noch den Torhüter vor sich. Ein Verteidiger hält nun im Strafraum den Stürmer am Trikot zurück, wodurch eine offensichtliche Torchance verhindert wird. Wie ist zu entscheiden?
Verwarnung des Verteidigers, da das Vergehen im Strafraum war. SF: Strafstoß
Ausschluss des Verteidigers, da das Vergehen ein Halten war. SF: Strafstoß

Frage 7:
In der 15. Minute verwarnt der SR den Spieler Nr. 14 des Heimvereins nach einem rücksichtslosen Foulspiel. Beim Notieren stellt er fest, dass es ein nominierter Auswechselspieler ist, der vor Spielbeginn gegen die Nr. 11 der Startformation getauscht wurde. Der SR wurde davon nicht in Kenntnis gesetzt. Was ist zu tun?
Der Spieler ist auch wegen der unberechtigten Teilnahme zu verwarnen, daher "Ampelkarte"
Der Spieler wird nur wegen des Foulspiels verwarnt, der Verein ist anzuzeigen
Der Spieler darf auf dem Spielfeld bleiben, gilt nicht als Spielerwechsel. SF: Direkter Freistoß (Foulspiel)
Der Einsatz gilt bereits als Spielerwechsel. SF: Direkter Freistoß (Foulspiel)

Frage 8:
Einwurf: Der Verteidiger wirft den Ball Richtung eigenes Tor. Der Torhüter will den Ball fangen, jedoch entgleitet er seinen Händen und rollt in das Tor. Entscheidungen des SR?
Tor gültig, SF: Anstoß
Tor nicht gültig, SF: Eckstoß

Frage 9:
Freistoß für die Angreifer in Strafraumnähe. Nach dem Einrichten der Mauer mit vier Verteidigern gibt der SR mit Pfiff den Ball frei. Unmittelbar bevor der Schütze den Ball trifft, läuft ein Angreifer näher als einen Meter zu den Verteidigern in der Mauer. Der Ball wird Richtung Tor geschossen, was ist zu tun?
Spielunterbrechung, der SR lässt den Freistoß wiederholen und verwarnt den Angreifer
Spielunterbrechung, der SR lässt den Freistoß wiederholen, keine Verwarnung für den Angreifer
Spielunterbrechung. SF: Indirekter Freistoß für die Verteidigung, Verwarnung für den Angreifer
Spielunterbrechung. SF: Indirekter Freistoß für die Verteidigung, keine Verwarnung für den Angreifer

Frage 10:
In der Halbzeitpause wird vom Gastverein ein Spielerwechsel vorgenommen ohne den SR hierüber zu informieren. Der SR bemerkt dies, als dieser Spieler in der 48. Minute den Ball mit dem Fuß über die Torlinie abwehrt und so ein Tor verhindert. Entscheidung?
Der Spielerwechsel ist vollzogen, keine Disziplinarmaßnahme, Verein ist anzuzeigen. SF: Eckstoß
Der Spieler gilt nach wie vor als Auswechselspieler, Ausschluss wegen DOGSO. SF: Strafstoß